Ihre Vorteile

Mit VoIP können Sie auf Festnetztelefone, Mobiltelefone und auf IP-Telefone anrufen.
VoIP bietet Ihnen viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen Telefonie.

Kosteneinsparung

Reduzieren Sie Ihre Kosten mit günstigen Tarifmodellen und Pauschalen für Gespräche ins In- und Ausland.

1 Nummer

Über eine App sind Sie auch auf Ihrem Mobiltelefon über Ihre Festnetznummer erreichbar.

Überall erreichbar

Nutzen Sie Ihren VoIP-Anschluss prinzipiell an jedem Ort, an dem ein Internetzugang besteht, z.B. mit einem Notebook im Hotel.

Hohe Skalierbarkeit

Sie können neue Telefone einfach zum bestehenden VoIP-Telefonsystem hinzufügen und mühelos verwalten.

Exzellente Sprachqualität

Sie nutzen den neuesten Sprachstandard der Telefonie, mit dem eine exzellente Sprachqualität möglich ist.

Plug & Call

Schliessen Sie Ihr VoIP-Telefon ans Internet an und schon kann es losgehen.

Funktionen

ITIGO kümmert sich vollumfänglich um Ihre Telefonie. Dank unserer Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Schweizer VoIP-Anbieter versprechen wir Ihnen eine reibungslose und bedürfnisorientierte Umstellung, mit der Sie gleichzeitig Kosten sparen.

In Kombination mit unserem Angebot Netzwerk & Sicherheit sind Sie für die Umstellung auf VoIP-Telefonie bestens gerüstet. Haben Sie noch Fragen? Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs. Sehr gerne können Sie uns auch unverbindlich kontaktieren.

Offerte anfordern
  • Interne und externe Anrufweiterleitung

  • Parallele Gespräche (Anklopffunktion)

  • Interne Kurzwahlnummern

  • Persönliche Voicemail (Nachricht per E-Mail)

  • Anrufhistorie

  • Wartemusik

  • Faxen per E-Mail oder Faxgerät

Preis

Telefonie VoIP

25.-CHF/Monat + ab 5.-CHF/Gerät

Interessiert?

Fordern Sie eine unverbindliche Offerte an.

Anzahl Telefone:

Häufige Fragen zu Telefonie

Das Standardangebot von ITIGO umfasst eine virtuelle Telefonzentrale (hosted PBX), eine Schweizer Telefonnummer und ein VoIP-Telefongerät. Die Portierung bestehender Telefonnummern ist natürlich auch möglich.

VoIP bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber der herkömmlichen Telefonie. Dazu gehören: Interne Rufnummern und Gesprächsvermittlung ohne lokale Telefonzentrale, standortübergreifende interne Gespräche, einfache Skalierbarkeit, Vereinfachung der Netzwerkinfrastruktur (keine Telefonleitungen mehr nötig), Festnetznummer unabhängig vom Standort, Festnetznummer auch auf dem Smartphone nutzen, Anrufbeantworter per E-Mail, Faxen per E-Mail, bessere Sprachqualität, Möglichkeit, ab Computer zu telefonieren (keine Telefongerät mehr nötig), kostengünstiger und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ja, VoIP ist seit Jahren erprobt und zuverlässig. VoIP setzt jedoch voraus, dass Ihr lokales Netzwerk korrekt konfiguriert ist. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihr lokales Netzwerk für VoIP fit zu machen. Kontaktieren Sie uns.

Wie bei der traditionellen Telefonie werden VoIP-Gespräche unverschlüsselt übertragen und können dadurch abgehört werden. Es gibt verschiedene Lösungen für eine verschlüsselte Kommunikation. Gerne beraten wir Sie.

Sie benötigen einen VoIP-Anbieter, eine Rufnummer und ein VoIP-fähiges Telefongerät oder einen VoIP-Adapter. Anstelle eines Telefongeräts können Sie auch ein sogenanntes Software-Telefon auf Ihrem Computer oder Smartphone verwenden, um mit VoIP zu telefonieren.

Ja, Sie können jederzeit auf VoIP umsteigen. Bitte beachten Sie, dass eine Nummernportierung bis zu 3 Wochen dauern kann.

Ja, Sie können bestehende Nummern portieren. Beachten Sie, dass die Portierung der Nummern vor dem Ablauf der Kündigungsfrist bei Ihrem bestehenden Anbieter abgeschlossen sein muss. Eine Nummernportierung kann bis zu 3 Wochen dauern.

Sie können VoIP wie ein „normales“ Telefon nutzen und alle Nummern im In- und Ausland anrufen.

Vorhandene Telefone können mittels eines VoIP-Adapters weiterhin genutzt werden. Auch moderne Telefonzentralen können meist direkt an VoIP angebunden werden. ITIGO empfiehlt meistens den vollständigen Umstieg auf VoIP-Telefongeräte und eine virtuelle Telefonzentrale. Dadurch stehen Ihnen alle modernen Telefoniefunktionen zur Verfügung und mittelfristig können Sie die Kosten für Telefonie senken. Gerne schauen wir uns dies mit Ihnen im Detail an.

Nein. Ein Internetanschluss ist zwingend notwendig. VoIP funktioniert jedoch auch über einen mobilen Internetanschluss.

Ein üblicher Internetanschluss reicht normalerweise aus. Pro Gesprächskanal werden lediglich 100 kbit/s Bandbreite benötigt. Wenn Sie beispielsweise einen ADSL-Anschluss mit 20 Mbit/s im Download und 2 Mbit/s im Upload haben, könnten Sie theoretisch 20 parallele Telefongespräche ohne Einschränkungen führen.

Im Standardangebot bieten wir Tischtelefone von SNOM und portable Handsets von Gigaset an.

VoIP steht für „Voice over Internet Protocol“. Dabei wird die Sprache vom Telefongerät digitalisiert und in kleinen „Päckchen“ über das Internet an die Gegenstelle gesendet und dort wieder in Sprache umgewandelt.
Eine ausführliche Erläuterung von VoIP finden Sie auf Wikipedia.

Nein, Ihr Computer muss zum Telefonieren nicht eingeschaltet sein. Ausser natürlich Sie verwenden ein Software-Telefon, um mit dem Computer zu telefonieren.

Die meisten der heute eingesetzten Terminals sind bereits über das Internet angeschlossen oder mit einem entsprechenden Anschluss ausgestattet und können weiterhin genutzt werden. Gerne prüfen wir, ob Ihr Gerät die nötigen Anforderungen erfüllt.

Meistens ist die Sprachqualität mit VoIP besser als mit ISDN oder analoger Telefonie. Wenn beide Seiten entsprechende Telefongeräte nutzen, wird mit VoIP ein breiteres Frequenzspektrum übertragen, was zu einer natürlicheren Wiedergabe der Sprache führt.